Ginkgo 24/6

Ginkgo 24/6

Produkt-Bewertung: 4.69/5 (42x)

Ihre Bewertung:

MEISTGESUCHTE PRODUKTE

Vitiligo hat positive antioxidative und immunmodulatorische Eigenschaften. Es wurde wiederholt gezeigt, dass Ginkgo-Extrakt gegen diese beiden Ursachen hochwirksam ist.

9,32 € mit VAT

Lagernummer: 1010110

Lagerstatus: Auf Lager

Produzent: Generica

Was ist Ginkgo und warum ist es im VitiligoShop?

Ginkgo biloba ist eine der ältesten bekannten Baumarten. Ginkgoblattextrakt hat verschiedene heilende Eigenschaften, die bei der Behandlung von Glaukom, Demenz, Multipler Sklerose, Tinnitus, peripherer arterieller Erkrankung und Vitiligo nützlich sind. Es verbessert auch das Gedächtnis und die Durchblutung.
Es hat positive antioxidative und immunmodulatorische Eigenschaften für Vitiligo.
Ginkgo-Extrakt enthält hauptsächlich zwei aktive Gruppen von sekundären Pflanzenstoffen:
• Terpenlactone
• Ginkgo-Flavon-Glykoside (Flavonoide)

Ginkgo-Extrakte werden normalerweise aus getrockneten Blättern gewonnen. Diese Extrakte sind standardisiert und enthalten 24% Flavonglycoside und 6% Terpenlactone.


Wie Ginkgo funktioniert
Neben den erblichen Vitiligo-Genen sind oxidativer Stress und Autoimmunzerstörung weitere Hauptursachen für Vitiligo. Es wurde wiederholt gezeigt, dass Ginkgo-Extrakt gegen diese beiden Ursachen hochwirksam ist.
Flavonglykoside und Proanthocyanidine sind sehr wirksam gegen eine Vielzahl von freien Radikalen und reaktiven Sauerstoffspezies, einschließlich Peroxiden, die häufig in der Haut vorkommen und bekanntermaßen Melanozyten zerstören.
Sie reinigen und zersetzen diese freien Radikale und erhöhen auch die Aktivität von antioxidativen Enzymen in der Haut. Sie schützen auch vor Lipidperoxidation, der häufigsten Art der Reaktion freier Radikale im Körper.
Ginkgo erhöht die Superoxiddismutase-Aktivität in der Haut. Dies wiederum erhöht die natürlichen Abwehrkräfte der Haut gegen reaktive Sauerstoffspezies. Durch diese Wirkung werden Melanozyten vor weiterer Zerstörung bewahrt und die Ausbreitung von Vitiligo wird wirksam kontrolliert.
Die immunmodulatorischen Eigenschaften von Ginkgo können die Immunantwort auf Melanozyten beeinflussen.
Einige der aktiven sekundären Pflanzenstoffe im Kraut zielen spezifisch auf T-Lymphozyten ab und modifizieren daher die Immunantwort. Diese Modifikation bewahrt Melanozyten vor der Zerstörung durch Antikörper.
Ginkgo erhöht auch die Durchblutung der Haut und erweitert daher die Versorgung der Melanozyten mit Sauerstoff und Nährstoffen. Diese Wirkung erhöht wiederum die Wiederherstellungsrate geschwächter Melanozyten und kann zur Repigmentierung der Haut beitragen.


Klinische Studie von Ginkgo
52 Patienten wurden in 2 Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe erhielt dreimal täglich 40 mg Ginkgo Biloba-Extrakt, und die Kontrollgruppe nahm die gleiche Dosis Placebo ein.
Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Ginkgo die Depigmentierung der Haut stoppen kann. Der Unterschied zwischen der Ginkgo- und der Placebo-Gruppe war statistisch signifikant. Zusätzlich zeigten 10 Patienten in der Ginkgogruppe eine signifikante oder sogar vollständige Repigmentierung.
In der Studie wurden keine Nebenwirkungen berichtet.


Andere im Complementary and Alternative Medicine Journal veröffentlichte Studien untersuchten auch die Wirksamkeit von Ginkgo-Extrakt bei der Behandlung von Patienten mit Vitiligo.
Diese Studie war offen für 12 Patienten. Diesen Patienten wurden 12 Wochen lang zweimal täglich 60 mg standardisierter Ginkgo-Extrakt verschrieben.
Der Vitiligo Area Scoring Index (VASIS) und der Vitiligo European Task Force (VETF) wurden verwendet, um die Wirksamkeit des Ginkgo-Extrakts zu bestimmen. Beide untersuchten den Bereich und die Intensität der Depigmentierung, die durch Vitiligo-Hautläsionen verursacht wurden.
Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass das Fortschreiten der Depigmentierung bei allen Patienten gestoppt wurde.
Dieselbe Zeitschrift veröffentlichte eine weitere Studie mit demselben Ziel, umfasste jedoch mehr Patienten. In dieser Studie erhielten 47 Patienten, die 6 Wochen lang 120 mg standardisierte Ginkgo-Extrakte erhielten.
Die gleichen Bewertungsmethoden wurden verwendet, um die Wirksamkeit des Ginkgo-Extrakts zu bestimmen.
Die Ergebnisse dieser Studie zeigten, dass bei 80% der Patienten eine signifikante Verbesserung beobachtet wurde, während bei 40% der Patienten eine Repigmentierung beobachtet wurde.


Nebenwirkungen von Ginkgo und Kontraindikationen
Obwohl einige Studien gezeigt haben, dass Ginkgo gut vertragen wird, wurden bei einigen Anwendern Nebenwirkungen wie Darmprobleme, Kopfschmerzen und allergische Hautreaktionen berichtet. Dies sind jedoch milde Nebenwirkungen, die mit Zeit- oder Dosisanpassungen behoben werden können.
Es gibt Bedenken, dass Gingko Anfälle verursachen und somit Anfälle bei Patienten mit Epilepsie in der Vorgeschichte verschlimmern kann.
Es ist auch wichtig zu beachten, dass Ginkgo ein Blutverdünner ist, der die Thrombozytenaktivität verringert. Daher kann die Verwendung von Ginkgo mit Blutverdünnern wie Aspirin, Ibuprofen oder Antikoagulanzien wie Coumadin das Risiko innerer Blutungen erhöhen.
Ginkgo sollte nicht zusammen mit einer Gruppe von Antidepressiva angewendet werden, die als selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs) bekannt sind. Dies kann das Risiko eines Serotonin-Syndroms erhöhen, einer möglicherweise tödlichen Erkrankung.

Quellen

http://www.raysahelian.com/ginkgo.html

http://www.activenaturalsinstitute.com/library_ginkgo_biloba

http://www.edwardsdrugs.com/PDF/moregeneralhealth/NC16 - Issue 16 - Ginkgo.pdf

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1046/j.1365-2230.2003.01207.x/abstract

http://www.dermnetnz.org/colour/vitiligo.html

http://my.clevelandclinic.org/disorders/vitiligo/hic_vitiligo.aspx

http://www.netdoctor.co.uk/diseases/facts/vitiligo.htm

 

Empfohlene Dosierung: 1 Kapsel täglich vor den Mahlzeiten (mit Flüssigkeit trinken).

Verpackung: 90 Kapseln

Zutaten:

Aktive Substanz Inhalt in einer Kapsel

Das Produkt ist nicht für Kinder, schwangere und stillende Frauen bestimmt. Enthält Koffein.
Das Nahrungsergänzungsmittel darf nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Die festgelegte empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden!

 

Ginkgo Biloba Extrakt
(davon :) 40,00 mg
Flavonoglycoside 24%
Terpenolactone 6%

Neuer Komentar

* (Erforderlich)

Neue Produktfrage

* (Erforderlich)

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Benutzername